News von der Krugstrasse

Weltmeister
Wieder gewinnt die Frau bei der Fußball Tipprunde
Glückwunsch Mandy

Die Entscheidung stand schon früh fest. Mit einem Abstand von 10 Punkten siegte Mandy Sauer bei der Tipprunde zur Fußball WM. Gewonnen hat sie einmal Rasen mähen im Vorgarten durch Dustin. Dabei gibt es leckeren Kuchen von Wiebke gebacken. Und natürlich freut sich die ganze Tippgemeinschaft auf den Tag der Wetteinlösung, wenn alle singen "Ihr habt den Rasen schön, Ihr habt den Rassen schön, Ihr habt, Ihr habt den Rasen schön!"

 

Unbenannt
Ideen- und Beschwerdemanagement der Stadt Gladbeck
Melde App für Smartphone

Wer kennt schon die Melde App der Stadt Gladbeck?

Also ich habe diese App letztens getestet. Nachdem die seitlichen Triebe der Linden auf unserer Strasse den Gehweg zuwucherten, habe ich über diese Möglichkeit das Problem an die Stadt gesendet. Prompt bekam ich eine mail, mit der Bestätigung der Weiterbearbeitung. Und ein paar Tage später war der Gehweg wieder frei geschnitten. Von daher eine gute Sache.

 

 

Unten die Beschreibung zur App auf der Internetseite der Stadt Gladbeck:

 

Mit der gratis Smartphone-App "Melde-App Stadt Gladbeck“ können Sie ganz einfach jederzeit und mobil Ihre Ideen- und Beschwerdemeldungen mit dem Smartphone erfassen und an die Stadt Gladbeck senden.

Egal, ob Sie eine defekte Straßenbeleuchtung, einen nicht gestreuten Gehweg oder Schlaglöcher in der Straße melden wollen: einfach die Meldung mit der Smartphone-App "Melde-App Stadt Gladbeck“ erfassen, bei Bedarf ein entsprechendes Foto anfügen und an das Ideen- und Beschwerdemanagement der Stadt senden.

mehr...
Rasenm%c3%a4hen
Noch 12 Punkte zu vergeben
Erste Entscheidung ist gefallen

Schon vor den letzten drei Spielen der WM steht fest, wer den Spieleinsatz einlösen muss. Dustin ist vom letzten Platz nicht mehr zu verdrängen und darf Rasen mähen. Bei wem der Vorgarten gemäht wird, steht noch nicht ganz fest. Bei noch 12 zu vergebenen Punkten und einem Vorsprung von 9 Punkten dürfte auch hier eine Vorentscheidung gefallen sein.

Und noch viel besser! Zum Rasen mähen gibt es dann Kuchen. Aber um das Backen streiten sich auch noch mehrere Nachbarinnen. Also liebe Mittipper, haltet Euch zum Ferienende schon mal einen Nachmittag frei. Dann gibt es ein spontanes Krugstrassen Picknick zum Einlösen der Spieleinsätze.
 

Heli
Überraschungsbesuch
Frau Henne geht´s gut

Wer erinnert sich nicht gerne an das Strassenfest zu 100 Jahre Krugstrasse. Auch Frau Henne war dabei. Damals erzählte sie schon von Ihrem Entschluß die Krugstrasse zu verlassen und in eine altengerechte Unterkunft zu wechseln.

Die vielen Stufen im geliebten Zechenhaus können auch zu einem unüberwindbaren Hindernis werden. So war es im April 2014 soweit und ohne sich groß von den langjährigen Nachbarn verabschieden zu können zog sie ins Luisenheim ein.

Da reifte die Idee vom Spelle, wir können ihr doch das Gruppenfoto zur Erinnerung überreichen.

Diese super Idee ist heute umgesetzt worden. Rainer, Martin, Sigrid und ich besuchten heute Frau Henne in ihrer neuen Umgebung. Sichtlich erfreut, "das sind meine Nachbarn" sagte sie zu Ihrem Bekannten am Tisch empfing sie uns so, wie wir sie von unserer Strasse kannten. Immer direkt und immer ein Spass auf Lager.

Ob Kegeln, Bälle an die Wand werfen, Bingo und sonst noch Spiele, so viel Programm...

mehr...
Tippk%c3%b6nigin
Bundesliga Tipprunde 2013/2014
Überraschung für Tippkönigin Silvia

369 Punkte standen am Ende zu Buche. Und das war Platz 1 bei dem ersten Tippspiel der Krugstrasse. Grund genug für  Mittipper Uli Schumann eine Überaschung für unsere Tippkönigin vorzubereiten. Gerade von einer Fahrradtour zurück gab es eine Flasche Schampus zum Sieg der Tipprunde. Die eigens dafür hergestellte Etikettierung gibt es nochmal wieder.

Bundesliga 2013/2014 Tippsiegerin - Silvia mit 369 Punkte. Danke an Familie Schumann für die schöne Idee.

Logo
Noch 4 Tage bis zum WM-Start
Rasen mähen oder Kuchen backen

Hallo Nachbarn! Letzter Aufruf zum Mittippen der Weltmeisterschaftspiele. Am Donnerstag, 12.06. geht´s los mit dem Eröffnungspiel Brasilien gegen Kroatien.

Meldet Euch an und tippt mit. Für den ersten Platz gibt es einen besonderen Anreiz.

Sollte der letzte Platz von einem männlichen Tipper belegt werden, so muß dieser dem Sieger oder der Siegerin den Rasen im Vorgarten mähen. Sicherlich wird das einem kleinen Strassenfest gleich kommen :-)

Belegt eine Tipperin den letzten Platz, so muß die Frau natürlich nicht den Rasen mähen. Aber dafür gibt´s Kuchen für den Sieger oder die Siegerin.

Wer sich zur Tipprunde anmeldet, ist mit diesen Spielbedingungen einverstanden!

 

Viel Spaß und viel Glück!

Ulenz2
Stadtmagazin Gladbeck 05/2014: Möglichmacher wählen
Unsere Stimme für Ulrike Lenz

Das RWW und die Stadt Gladbeck suchen wieder die oder den Möglichmacher und prämieren das Ehrenamt mit einem Preisgeld zugunsten des Vereins oder Institution, wofür die ehrenamtliche Tätigkeit durchgeführt wird.

Eine der fünf Kandidaten oder Nominierten ist Ulrike Lenz von unserer Krugstrasse.

Nominiert ist sie für ihren Einsatz beim Kinderhospizverein Emscher Lippe.

Allen Kandidaten gebührt ein großes Lob und Dank für Ihren Einsatz. Ein bischen Werbung für unsere Nachbarin und ihre ehrenamtliche Tätigkeit ist nicht verboten oder?

Stimmt ab und helft mit, mit dem möglichen Preisgeld den Kinderhospizverein Emscher Lippe zu unterstützen.

 

Ausschnitt aus dem Stadtmagazin "Lebens Art":

(zum ganzen Magazin geht`s hier)

 

 

Wm2014
Brasil 2014
Fußballweltmeisterschaft beginnt am 12.06.14

Auf Anfrage einiger Nachbarn ist eine Tipprunde für die Fussballweltmeisterschaft eingerichtet worden. Für diejenigen, welche schon die abgelaufene Bundesligasaison mitgetippt haben, Ihr könnt wie gewohnt loslegen.

Wer erstmalig bei unserer Tipprunde mitmachen möchte, muss sich zunächst bei "simigos" registrieren.

Nach der Bestätigung durch den Webseitenersteller, also ich, könnt Ihr dann tippen.

 

 

Tippk%c3%b6nigin
Tippkönigin Silvia
Frau mit Fußballverstand

Den Respekt einiger männlicher Nachbarn gewiss Glückwunsch an die Tippkönigin Silvia.

Erstmalig erfreuten sich die Anwohner unserer Strasse über eine Bundesliga Tipprunde. Ob beim Gassi gehen oder früh morgens auf dem Weg zur Arbeit. Immer wenn sich zwei Mitspieler oder mehr gesehen haben, gab es den ein oder anderen Spruch zu den Ergebnissen und der Rangfolge. Auch das Gästebuch erfreute sich über entsprechende Kommentare. Bemerkenswert war das Saisonfinale nachdem Silvia einen Spieltag nicht getippt hatte und zwischenzeitlich auf Platz 3 abruschte. Am Letzten Speiltag um 17:15 Uhr stand sie aber wieder ganz oben auf Platz 1.

Kinderhospizverein
Viel Kraft und gutes Gelingen für den zukünftigen Einsatz
Hospizhelfer schlossen Kurs ab

Stadtspiegel Gladbeck, 16.April:

In dieser Woche endete der Befähigungskurs für ehrenamtliche Kinder- und Jugendhospizhelfer im ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher - Lippe. Sieben Frauen und drei Männer haben über 80 Stunden die Grundlagen der ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit kennen gelernt und sich mit Themen lebensverkürzende Erkrankungen, Sterben, Tod und Trauer auseinander gesetzt. Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe hat nun 28 ausgebildete ehrenamtliche Mitarbeiter und begleitet derzeit 14 Kinder und Jugendliche in den Städten Bottrop, Dorsten, Gelsenkirchen, Gladbeck und Oberhausen.

 

Unter den ehrenamtlichen Helfern sind auch einige Anwohner der Krugstrasse. Die Nachbarschaft Krugstrasse wünscht Euch aber auch allen anderen Helfern gutes Gelingen und viel Kraft für diesen ehrenamtlichen Einsatz.

Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Emscher-Lippe (Dienstsitz Gladbeck)